05.08.2020

Neue Projektleitung FLUX


Ab August leitet Ines Wuttke das Projekt gemeinsam mit Katrin Breschke (breschke(at)flux-hessen.de), die die Nachfolge von Katharina Speckmann angetreten hat.

Katrin Breschke studierte Germanistik, Romanistik und Philosophie an der TU Dresden und anschließend Dramaturgie an der Hessischen Theaterakademie bei Hans-Thies Lehmann. Danach war sie als Schauspieldramaturgin am Theater und Philharmonischen Orchester Heidelberg, an den Staatstheatern in Nürnberg und in Braunschweig sowie zuletzt am Staatsschauspiel Dresden engagiert. Sie begleitete spartenübergreifende Arbeiten zwischen Schauspiel und Musiktheater, internationale Projekte und beschäftigt sich mit dem Thema Barrierefreiheit im Theater. Von 2017 bis 2020 war sie Mitglied er Facharbeitsgruppe Darstellende Kunst beim Amt für Kultur und Denkmalschutz der Stadt Dresden.

Wir begrüßen die neue Projektleitung und freuen uns auf die Zusammenarbeit!